Trotz neuem Coronavirus sind alle Sammelhöfe geöffnet.

Die zentral gelegene Wiederverwertungs-Anlage der Region: Sammelhof Eschenbach

Sammelstelle Kieswerk

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 08.30 - 11.30 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr (Dienstag bis 19.00 Uhr)
Samstag: 08.00 - 14.00 Uhr

Das grosszügig angelegte Areal bietet Ihnen ein hohes Mass an Sicherheit und Komfort beim Ein- und Ausladen von Materialien und Behältnissen. 

In unserer Sammelstelle entsorgen Sie einfach und übersichtlich über 30 verschiedene Stoffe. Unsere Abladestellen sind sauber und klar beschriftet, damit jeder Kunde schnell den gewünschten Entsorgungsbereich findet. Im ganzen Sammelhof besteht Einbahnverkehr, damit Unfälle vermieden werden können. Bei Fragen oder Unklarheiten zur Entsorgung steht Ihnen unser Fachpersonal vor Ort während den Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Wenn Sie grössere Mengen an Sperrgut und Abfall zu Hause abführen wollen, empfehlen wir Ihnen unseren praktischen Muldenservice oder unseren Lieferwagen bis 3.5T.

Eine Liste der Stoffe, die Sie bei uns kostenlos abgeben können, finden Sie auf unserer Recycling-Seite >

Eschenbach, Sammelstelle Kieswerk 
Telefon Sammelhof: 041 925 77 72

 

«Ich freue mich auf die neue Herausforderung und insbesondere auf den regen Kundenkontakt. Meine grösste Motivation sind die Anliegen und Wünsche der Bevölkerung von Eschenbach, die ich bestmöglich verstehen und erfüllen möchte. Dies fällt mir aufgrund meines Werdeganges, der vielseitigen Tätigkeiten in der Vergangenheit und der Engagements in lokalen Themen und Vereinen leicht. Der ausgeprägte Servicegedanke ist ein Grundanliegen der Firma FREY, den ich auch am Standort Eschenbach an den Tag legen möchte. Eine weitere Aufgabe wird es sein, die Einwohnerschaft auf das Thema 'Plastiksammeln' aufmerksam zu machen und dafür zu sensibilisieren, denn jede Art von Wiederverwertung stellt einen wertvollen Beitrag für das Weiterbestehen unserer Umwelt dar. Das Team von FREY hat mich kompetent und hilfsbereit aufgenommen, ich kann von reicher Erfahrung profitieren. Am besten ist es, wenn es allen Beteiligten leicht von der Hand geht.»

Walter Fessler, Leiter Sammelhof Eschenbach